Minigolf MGC Gänserndorf

© Minigolf MGC Gänserndorf

Im Minigolf MGC Gänserndorf können Sie sich diesem beliebten Familiensport hingeben. Ein Nachmittag am Minigolfplatz vergeht wie im Flug.

Die 18 Bahnen sind je 12 m lang und 1,25 m breit, mit Ausnahme der ca. 25 m langen Weitschlag-Bahn. Die Pisten sind aus Beton, in manchen Fällen mit Filz überzogen, und werden durch Flacheisen- oder Rohrbanden begrenzt. Sie dürfen zum Spielen des ruhenden Balls betreten werden. Die Hindernisse sind aus Naturstein oder Beton.

Das Ziel des Spiels ist es, den Ball mit Hilfe des Schlägers mit möglichst wenigen Schlägen in das Loch zu bewegen. Das ist an den Bahnen aller genormten Systeme theoretisch mit einem einzigen Schlag, einem As, möglich. Die Bahnen unterscheiden sich in ihrem Schwierigkeitsgrad durch unterschiedliche Hindernisse, sind aber in ihrer Gestaltung auf allen Plätzen gleichartig.

In Gänserndorf gibt es eine sehr schöne Minigolf-Anlage, die von März bis Oktober bespielbar ist.

Adresse: Minigolf MGC Gänserndorf – Sportplatzsstraße 12, 2230 Gänserndorf

Quelle Minigolf MGC Gänserndorf am 19. Mai 2020 um 09:03 Uhr