WICHTIGE INFO – EULEN- UND GREIFVOGELSTATION Haringsee

Die ersten jungen Eulen 🦉 verlassen bereits ihre Nester und sitzen als sogenannte „Ästlinge“ am Boden oder im Geäst von Bäumen 🌳 und Sträuchern. Sie werden, auch wenn sie noch nicht flugfähig sind, von ihren Eltern bestens versorgt und bewacht.

BITTE GREIFT SIE NICHT AN UND NEHMT SIE NICHT MIT❗️

Wenn sie nicht in einer unmittelbaren Gefahrensituation sind, brauchen sie keine menschliche Hilfe. Mehr dazu auf unserer Homepage: http://bit.ly/JungtiereHändeWeg

Wie ihr einen schon recht selbstständigen Ästling von einem kleinen Nestling unterscheiden könnt: Nestling 🐥 können noch nicht, oder nicht sehr gut, auf ihren Beinen stehen und hüpfen und klettern nicht herum. Ästlinge sind dazu bereits in der Lage. Eulen- oder Greifvogeljunge sind zwar mit einem Federflaum bedeckt, man kann aber bei Nestlingen nach wie vor keine richtigen Federn erkennen. Ästlinge haben trotz ihres immer noch flauschigen Aussehens schon mehr oder weniger weit entwickelte Schwungfedern an ihren Flügeln.

Seht dazu als Beispiele die Bilder junger Waldohreulen: Bild 1 Nestlinge, Bild 2 Ästling📷VIER PFOTEN

Nestlinge
Ästling

Quelle EULEN- UND GREIFVOGELSTATION Haringsee am 20. März 2022 um 14:38


zur Startseite