Schloss Schönkirchen

© Peter Lauppert 2011

Die urkundlich 1175 erstmals erwähnte Feste wurde zuletzt 1822 in einen barocken Dreiflügelbau mit klassizistischer Fassade umgebaut.

Quelle Wikipedia am 17. Juli 2020 um 09:10 Uhr

Werbung