Sauberhafte Feste – Förderaktion startet zum 15-jährigen Jubiläum

Pernkopf/Kasser: Nachhaltigkeit soll bei Festen in NÖ an erster Stelle stehen

Feste feiern und gelebter Umweltschutz gehen in Niederösterreich seit 15 Jahren Hand in Hand. Mit der Initiative „sauberhafte Feste“ der NÖ Umweltverbände und dem Land Niederösterreich gibt es seither ein Programm für mehr Nachhaltigkeit bei Veranstaltungen.

„Mit den Standards für ‚sauberhafte Feste‘ legen wir einen besonderen Fokus auf die Verwendung von Mehrweggeschirr, richtige Abfalltrennung, die Verwendung regionaler Lebensmittel und einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Ressourcen“, so LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf. Anton Kasser, Präsident des Vereins „die niederösterreichischen Umweltverbände“, ergänzt: „Um Veranstalter bei der Umsetzung von umweltfreundlichen Festen zu unterstützen, bieten die niederösterreichischen Umweltverbände mehr als 30 Geschirrmobile sowie Leihgeschirrspüler, Mehrweggeschirr und weitere Festausstattung an. Dadurch konnten seit Beginn der Aktion bei über 5.200 Festen bereits über 21 Millionen Einweg-Plastikbecher eingespart werden.“

„Um die Aktion ‚sauberhafte Feste‘ weiter voranzutreiben, startet nun zum 15-jährigen Jubiläum eine besondere Förderaktion – denn Nachhaltigkeit soll bei allen Festen in Niederösterreich an erster Stelle stehen“ zeigen sich Pernkopf und Kasser erfreut. Für öffentlich zugängliche Veranstaltungen mit mindestens 100 Teilnehmern, welche den Standards der „sauberhaften Feste“ entsprechen und im Aktionszeitraum 01.01.2022 bis 31.12.2023 in Niederösterreich stattfinden bzw. stattgefunden haben, kann nunmehr ein Zuschuss in der Höhe von 500 Euro beantragt werden.

Die Förderung richtet sich an NÖ Vereine, Körperschaften öffentlichen Rechts (z.B. Feuerwehren, Hilfsorganisationen), Verbände, Pfarren sowie Organisationen, die nicht auf Gewinn ausgerichtet sind. Je Veranstalter sind maximal fünf Einreichungen pro Jahr möglich. Die Einreichung erfolgt ausschließlich online über das elektronische Antragsformular des Landes Niederösterreich. Nähere Informationen zur Förderaktion und Einreichung gibt es unter www.noel.gv.at/abfall

„Das Programm ‚sauberhafte Feste‘ vereint die niederösterreichische Festkultur, Regionalität und Nachhaltigkeit. Damit wird ein sichtbares Zeichen für mehr Klima- und Umweltschutz in Niederösterreich gesetzt“, enden Pernkopf und Kasser unisono.

Quelle Amt der NÖ Landesregierung am 26. April 2022 um 08:59 Uhr


zur Startseite