Blumenzwiebelaktion 2021 – Ein Stück historische Gärten für zuhause

11. August 2021 / Ab 23. August 2021 stehen wieder Blumenzwiebeln aus der Frühlingsbepflanzung der Österreichischen Bundesgärten im Orangeriegarten Schönbrunn zur freien Entnahme bereit.

Palmenhausgarten_Schönbrunn © Isabella Kanka (1)

Die beliebte Blumenzwiebelaktion findet auch heuer wieder statt. Ab 23. August 2021 können Gäste von 10:00 bis 17:00 Uhr im Orangeriegarten in Schönbrunn verblühte Blumenzwiebeln aus den Frühjahrsbepflanzungen der Österreichischen Bundesgärten kostenlos mitnehmen, solange der Vorrat reicht.

Klaus Panholzer, Geschäftsführer der Schönbrunn Group: „Die Blumenzwiebelaktion unseres Arealpartners ist eine wunderbare Aktion, die jedes Jahr aufs Neue die BesucherInnen des Orangeriegartens begeistert.“ Der Orangeriegarten nimmt die Gäste auf einen Streifzug durch die europäische Gartenkultur mit, vorbei an exotischen Pflanzen wie Pomeranzen, Ölbäumen und Myrten.

Katrin Völk, Dienststellenleiterin HBLFA für Gartenbau und Österreichische Bundesgärten: „Unsere Blumenzwiebelaktion steht im Gedanken des Recyclings und Upcyclings und ist ein Gewinn für Mensch und Pflanze: Die BesucherInnen holen sich ein Stück Bundesgärten nach Hause und hauchen den Zwiebeln aus unseren historischen Gärten neues Leben ein.“

Ort: Orangeriegarten, Schloss Schönbrunn, 1130 Wien
Öffnungszeiten: täglich, 10:00 bis 17:00 Uhr
Eintritt: Erwachsene € 4,50 / Kinder (6–18 Jahre) € 3,20

Tipp: Mit dem Gartenticket, das online über die kostenlose Schönbrunn-App erhältlich ist, können der
Orangerie- und Kronprinzengarten, der Irrgarten mit Labyrinth und Labyrinthikon-Spielplatz sowie die
Aussichtsterrasse auf der Gloriette um € 11 (Erwachsene) bzw. € 6 (Kinder) entdeckt werden.
Unvergessliche Stunden im barocken Schlosspark sind garantiert.

Nähere Informationen und Reservierung sowie Anreisemöglichkeiten und aktuelle Sicherheitsrichtlinien unter 01/81113239, reservierung@schoenbrunn-group.com und www.schoenbrunn.at.

Quelle Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. am 11. August 2021 um 08:02 Uhr


zur Startseite

Werbung